Beauty Kooperationen Reisen

Kneipp VIP Autoren Event

Anzeige | Letztes Wochenende fand das Kneipp VIP -Autoren Event in der Kur Oase im Kloster in Bad Wörishofen statt. Für mich war es das erste Event mit Kneipp und ich war schon sehr gespannt, was auf mich zukommen würde. Auf Instagram habe ich euch mit durchs Programm genommen, aber auch hier teile ich die Impressionen vom sonnigen Kneipp-Wochenende.

Sebastian Kneipp war Pfarrer in Bad Wörishofen und wandelte durch die Hallen des Klosters. Kneipp entwickelte dort seine wirksame Philosophie auf Basis von fünf Grundprinzipien “Wasser”, “Pflanzen”, “Bewegung”, “Ernährung” und “Balance” und half damit vielen Menschen ihre gesundheitlichen Probleme zu heilen.

Tag 1:

Unser Programm stand unter dem Motto “Kneipp in Bewegung” und war sehr vielseitig. Neben den neuen Herbstprodukten von Kneipp lernten wir viel über Kräuter, Meditationen und natürlich über die Kneipp-Anwendungen. Der erste Tag begann mit einer lehrreichen Führung mit einer Ordensschwester durchs Kloster und die KurOase. Anschließend durften wir selbst die Kneipp-Anwendungen wie Armbäder, Fußbäder, Wassertreten und Kneipp-Güsse ausprobieren. Ich persönlich kenne die Kneipp-Güsse aus meiner Kindheit, da Bad Wörishofen nicht weit von meinem alten Wohnort weg ist.

Anschließend hielt der Leiter vom Packmittelmanagement Philipp Keil einen interessanten Vortrag zu den nachhaltigen Packmittel von Kneipp. Für mich war es spannendn zu sehen, wie viel Mühe und Geld in die Forschung investiert wird, um mehr Nachhaltigkeit zu erreichen. Die Verpackungen von Kneipp bestehen teilweise aus nachwachsenden Materialien oder aus 100% recyceltem rPET (wie beispielsweise bei den Wirkduschen. Zahlreiche Auszeichnungen kann Kneipp in der Nachhaltigkeit vorweisen, mehr Infos findet ihr unter: Nachhaltigkeit bei Kneipp.

Der Abend war für uns Blogger eine schöne Kennenlernmöglichkeit. Bei interessanten Gesprächen mit lieben Kolleginnen und einem super leckeren 4-Gänge-Menü ging es uns sehr gut!

Tag 2:

Für viele meiner Kolleginnen begann der Tag schon um 4 Uhr mit dem optionalen Heusack. Dieser wird gedämpft und auf den Rücken gelegt – eine besondere Wohltat zum Entspannen und Entgiften. Um dreiviertel 8 gab es das bekannte Tautreten, um den Kreislauf in Schwung zu bringen und frisch in den Tag beim gemeinsamen Frühstück zu starten. Der 2. Tag des Kneipp-Events war wirklcih dem Bewegungsmotto treu: Es wurde der Kneipp-Kindergarten besichtigt, welcher die 5 Säulen von Kneipp schon unseren Kleinsten nahebringt. Es gibt unter anderem einen Barfußweg für die Kleinen und es werden Kneipp Rituale im Morgenkreis durchgeführt.

Eine lehrreiche Führung durch den Duft- und Aroma-Garten folgte dem Kindergartenbesuch. Besonders spannend für mich sind die vergessenen Kräuter und ihre heilende Wirkung, denn in unserer Ernährung achten wir teilweise viel zu wenig auf unseren Körper. Die Pflanzenkraft wird meiner Meinung nach oft unterschätzt und man greift oftmals gleich zu Medikamenten. Kneipp setzte schon immer auf die Pflanzen, eine seiner Philosophie-Säulen und so tut dies auch die Marke Kneipp. Auf die Produkte komme ich aber später zurück.

Der Nachmittag war voll mit Workshops, die mir sehr gut gefallen haben. Meine Gruppe startete mit Arm- und Handmassagen mit den Kneipp Mandelblüten Intensiv Handcremes sowie dem zugehörigen Körperöl. Anschließend wendeten wir unser erworbenes Kräuterwissen bei der Herstellung von Kräuteröl an. Meines bestand aus Knoblauch, Chili und ganz viel frischem Basilikum. Abschließend gingen wir zum Produkteworkshop.

Bevor ich euch jedes Produkt im Detail vorstelle, möchte ich auf meinen letzten Blogpost mit den Herbstneuheiten verlinken. Richtig toll fand ich das Tea-Tasting der neuen Kneipp-Tees. Neben dem “Wohlfühlzeit”-Tee (Anis, Orangenöl, Rooibos), lernte ich Sorten wie “Verwöhn Dich”(Hagebutte, Rote Beete), “Goodbye Stress” (Minze), “Zeit für Träume” (Lavendel) und “Lebensfreude” (Lemongras, Verbene) kennen. Solltet ihr mal testen!

Tag 3:

Am Sonntag hatten wir einen coolen interaktiven Workshop von der Marketingleiterin DACH Carolin Müller zur Markenneuausrichtung von Kneipp. Es geht back to Sebastian Kneipp, denn Kneipp möchte als Life Coach für die 5 Säulen fungieren. Schon jetzt findet Ihr auf der Homepage von Kneipp nicht nur die Produkte, sondern auch Tipps und Ideen rund um einen gesunden Lebensstil in Rahmen der 5 Säulen. Ich finde das System der Ganzheitlichkeit ist eine wunderbare Chance, sein Leben (auch Stichwort Work Life Balance) gesund und reflektiert zu gestalten, um langfristig glücklich sein zu können.

Habt ihr Fragen zur Kneipp Philosophie? Zu Produkten? Zu Anwendungen?

You Might Also Like

3 Comments

  • Beauty-Focus-Eifel
    25. Oktober 2019 at 19:15

    Es war ein wirklich tolles Wochenende mit sooo viel Input und Inspirationen.
    Schön, dass ich durch deinen Bericht nochmal in Erinnerungen schwelgen konnte.
    Herzliche Grüße,
    Annette

  • Steffi Missner
    23. Oktober 2019 at 9:17

    Es war wirklich ein ganz besonders schönes Wochenende und ich habe mich sehr gefreut, dich dort zu treffen.
    Liebe Grüße,
    Steffi

  • pamelopee
    17. Oktober 2019 at 18:49

    Ich fand das Wochenende in Bad Wörishofen sehr schön und freue mich, von dir hier darüber zu lesen.

    Ganz liebe Grüße vom pamelopee-Blog schickt dir Pamela

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.